Essentials

Die Weiterbildung: Essentials

Die Essentials focusing-orientierter Beratung und Therapie

In dieser Weiterbildung geht es um das Vertiefen des Verständnisses der Konzepte und um das Erweitern der Variabilität und Flexibilität der Methoden aus den Basisseminaren, sodass Sie mit Focusing in Beratung, Coaching und Psychotherapie professionell und kreativ arbeiten können.

Zu dieser Weiterbildung möchten wir alle einladen, die ihre Focusing-Ausbildung in Richtung Focusing-Beratung/-Coaching/-Therapie oder in Richtung Entwicklung focusingorientierter beruflicher (nichttherapeutischer) Projekte weiterführen möchten.

Schwerpunkte in dieser Weiterbildung sind:

„Focusing als Übungsweg: Erweitern und Vertiefen der eigenen Prozesserfahrung sowohl im Begleiten als auch im Begleitetwerden; Weiterentwickeln eigene Themen und Fragestellungen

„Verfeinern der Möglichkeiten und Fähigkeiten des Prozessbegleitens, so dass Sie auch mit Klienten, die Focusing nicht kennen, professionell arbeiten können

„Kennenlernen und Trainieren weiterer focusingtherapeutischer Methoden: Arbeiten in den verschiedenen Erlebens- und Handlungsmodalitäten, mit Träumen, mit Teilpersonen und mit strukturgebundenen Prozessen

„Strukturieren des Übergangs vom Reden über ein Problem im Alltagsbewusstsein zum gegenwärtigen (körperlichen) Erleben als Quelle für Focusing-Prozesse; wir wissen auch von den Neurowissenschaften, dass Veränderung nicht im „Reden über“, sondern nur im gegenwärtigen Erleben zu einem Problem geschieht

„im professionellen Begleiten von Klienten das eigene implizite Erleben als Quelle für hilfreiche Interventionen nutzen lernen; üben, in der therapeutischen Situation selbst zu fokussieren

„Die Erfahrungen, die Sie in diesen Seminaren machen werden, sind nicht nur für beratend/therapeutisch Tätige essentiell, sondern auch für alle, die vorhaben, Focusing in nichttherapeutische Anwendungsfelder „einzukreuzen“.

„Während der Weiterbildung: Essentials gibt es Gelegenheit zur Einzelsupervision: Wir werden mit Ihnen gleich von Anfang an reflektieren, wie Sie das in den Seminaren Erfahrene in der Arbeit mit Ihren Probeklienten (oder, wer hat, auch „echten“ Klienten) anwenden. Langjährige Erfahrungen haben uns gezeigt, dass sich Missverständnisse beim Transfer in die eigene Praxis sonst oft bis zum Ausbildungsende unbemerkt durchziehen.
Zwischen den Seminaren können Sie dazu mit uns fünf Termine vereinbaren (face-to-face, via skype oder Telefon und auch evtl. vor oder nach den Seminaren). Die Kosten dafür sind in der Weiterbildungsgebühr bereits enthalten.


Weitere Inhalte und Arbeitsformen:

  • focusingorientierte Gesprächsführung
  • körperliches Bezugnehmen, Übergänge vom Alltagsbewusstsein zur Inneren Achtsamkeit
  • intensives Training im Gestalten der (focusing)-therapeutischen Beziehung und im Prozessbegleiten
  • Resonanz und Responding
  • typische schwierige Situationen und der Umgang mit ihnen, besonders hinsichtlich des Freiraum- Schaffens
  • intensives Training in Dyaden und Kleingruppen
  • Kurzvorträge, Demonstrationen, Erfahrungsaustausch
  • Gruppenfocusing
  • Supervision der Arbeit mit (Probe-)Klienten

Voraussetzungen: 
• Weiterbildung: Basis und berufliche Tätigkeit im sozialen, pädagogischen, medizinischen, therapeutischen, beratenden, spirituell-seelsorgerischen oder psychosozialen Bereich
oder ausgebildete/r oder in Ausbildung befindliche/r Psychotherapeut/in mit ausreichender Focusing-Erfahrung

Umfang und Kosten:
5 dreitägige Seminare + 5 Std. Einzelsupervision: € 2.200.-, zahlbar in 5 Raten à € 440.-
zusätzlich empfohlen, obligatorisch für Zertifikat: 40 Std. Partnerschaftliches Focusing + Arbeit mit (Probe-)Klienten + Eigentherapie (nach individueller Absprache) + Literaturstudium

Abschluss: 
Das Zertifikat „Focusing-BeraterIn/Coach DAF“ kann nach Besuch der Seminare erworben werden.

Teilnehmerzahlbeschränkung und Anmeldung:
Da wir die Teilnehmerzahl dieser Seminare auf maximal 12 TeilnehmerInnen beschränken, empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig anzumelden.

> Ermäßigungen

Raum SalzburgLandhotel Moorhof, Franking/ Dorfibm

Seminar I 11.04. - 14.04.2019Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar II04.07. - 07.07.2019Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar III24.10. - 27.10.2019Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar IV09.01. - 12.01.2020Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar V05.03. - 08.03.2020Do. 18:00 - So. 13:00

Leitung:

  • Prof. Dr. Johannes Wiltschko und
  • Katrin Tom-Wiltschko

Jetzt anmelden Jetzt fragen

Raum SalzburgLandhotel Moorhof, Franking/ Dorfibm

Seminar I21.05. - 24.05.20Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar II16.07. - 19.07.20Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar III24.09. - 27.09.20Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar IV05.11. - 08.11.20Do. 18:00 - So. 13:00
Seminar VJan/Feb. 2021Do. 18:00 - So. 13:00

Leitung:

  • Prof. Dr. Johannes Wiltschko und Katrin Tom-Wiltschko alternierend