Berater Coach

“The change process we have discovered is natural to the body, and it feels that way in the body. The experience of something emerging from there feels like a relief and a coming alive.”

Gene Gendlin

Die Ausbildung zum/zur
Focusing-BeraterIn / Focusing-Coach

Die Ausbildung in Focusing-Beratung/Coaching besteht aus den Weiterbildungen: Basis und Essentials.
In der Weiterbildung: Basis lernen Sie die Basiskonzepte des Focusing kennen und wie Sie Focusing-Prozesse bei sich selbst und bei anderen, die Focusingkenntnisse haben, begleiten können.
In der Weiterbildung: Essentials werden diese Erfahrungen und Kenntnisse im Hinblick auf die Anwendung in beratenden und therapeutischen Situationen verfeinert, erweitert und vertieft.
Dies ist auch für die Anwendung von Focusing in anderen beruflichen Kontexten (siehe Focusing-Projekt-Expert/in) eine notwendige Voraussetzung.

Voraussetzungen:
berufliche Tätigkeit im sozialen, pädagogischen, medizinischen, therapeutischen, beratenden, spirituell-seelsorgerischen oder psychosozialen Bereich
Wenn Sie bereits als Psychotherapeut/in arbeiten oder in Ausbildung sind und ausreichende Erfahrungen mit Focusing haben, können Sie auch direkt in die Weiterbildung: Essentials einsteigen. Aber auch dann empfehlen wir, an der Weiterbildung: Basis teilzunehmen, weil Sie besonders dort Gelegenheit haben, etwas für sich selbst zu tun: wieder zu sich selbst zu kommen, eigene Prozesserfahrungen zu gewinnen, Freiraum zu schaffen und wieder aufzutanken.

Umfang:
5 dreitägige Basis-Seminare und 5 dreitägige Essentials-Seminare + mind. 5 Std. Einzelsupervision
zusätzlich empfohlen, für das Zertifikat obligatorisch: 40 Std. Partnerschaftliches Focusing + Arbeit mit (Probe-) Klienten + Eigentherapie (nach individueller Absprache) + Literaturstudium

Abschluss:
Zertifikat: „Focusing-BeraterIn/Coach DAF“

Focusing-Begleiter/in
Focusing-Berater/in / Coach
Focusing-Therapeut/in
Focusing-Projektexperte/in